Stephan Forster KUPFERBILDHAUER

KUPFER

Dieses fast schon magische Material begleitete den Menschen schon seit mehr als
10 000 Jahren.
Es veränderte die Welt des Menschen wohl wie kein anderes Metall.

 

Technisch sowie gestalterisch unverzichtbar und vielseitig, öffnete Kupfer dem Menschen ungeahnte Möglichkeiten. Damals wie auch heute im Zeitalter der Hochtechnologie.

 

Egal wie und von welcher Seite man nun dieses faszinierende Material betrachtet - es ist unser Metall.
In der Kunst verzaubert es durch seinen einzigartigen Charakter und seiner legendären, jahrtausende überdauernden Haltbarkeit.
(Portrait des "Schnaodloipers zu Warstein")

Kurzinfo zu meiner Person:

Geb. Nov 1961 in Oberaudorf/Rosenheim

Aufgewachsen im elterlichen Bildhaueratelier, somit

die Atelierluft von Kindheit an eingeatmet.

Nach  Abitur,  Ausbildung und Tätigkeit als Restaurator für historische Möbel. 
Abkehr von der Restauration und Ausbildung zum Bildhauer. 

Seither freiberuflich tätig in eigenem Atelier als Holzgestalter und Kupferbildhauer.
 

Seit 2003 zusätzlich neben der Arbeit im Atelier Lehrtätigkeit an einer allgemeinbildenden Schule in den Fächern Kunst und Werken.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stephan Forster Kupferbildhauer


Anrufen

E-Mail